Skip to content

Veranstaltungen

Lesung mit Iny Lorentz in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche

18/11/13 19:30

Die Wanderhure und die Nonne

Da der neue Fürstbischof von Würzburg Kibitzstein unter seine Herrschaft zwingen will, geht die ehemalige Wanderhure Marie ein Bündnis mit dem thüringischen Grafen Ernst von Herrenroda ein. Als sie dessen Einladung folgt, wird die Burg, auf der sie sich treffen, überfallen und alle Bewohner bis auf Marie, ihre Tochter Trudi und eine mit dem Grafen verwandte, schwer verletzte Nonne umgebracht. Den drei Frauen gelingt die Flucht in unwegsame Wälder.

Doch als sie von Räubern gefangen genommen werden, die mit dem Anführer des Überfalls in Verbindung stehen, begreift Marie das ganze Ausmaß der Katastrophe: Sie sind mitten in die erbitterte Fehde zweier Thüringer Adelsgeschlechter geraten.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Buch & Kunst, der Alpha Buchhandlung und der Stadtbibliothek Auerbach.

Weiterlesen ...

Bilderbuchkino

18/12/04 17:00

Ein kleines Stück vom Glück

Der Weihnachtsklassiker mit der wunderbaren Botschaft: Teilen macht glücklich! Herrn Willobies Weihnachtsbaum passt einfach nicht ins Haus. Deshalb muss die die lange Spitze ab, schnipp schnapp. So kommen auch Diener Baxter und Gärtner Tim zu ihrem Traum von einem Weihnachtsbaum. Doch der ist immer noch zu groß. Schnipp, schnapp, die Spitze ab und weg damit! Bär, Fuchs, Hase und Maus warten nur darauf. So bekommt ein jeder seinen ganz persönlichen Weihnachtsbaum und ein kleines Stück vom großen Weihnachtsglück. (Verlag)

 

Mein Elefant will nicht ins Bett

Anna soll ins Bett – und der Kuschel-Elefant muss natürlich mit! Genau wie Anna muss auch der Elefant zuerst noch Zähne putzen, aufs Klo, dann noch kurz was trinken ... Wer nun glaubt, dass es sich bei Annas Elefant um ein ganz normales Plüschtier handelt, wird eines Besseren belehrt: Für Anna ist der Elefant natürlich echt. Wenn er Durst hat, trinkt er eine ganze Badewanne aus, seine Stoßzähne werden mit dem Schrubber geputzt und was sich abspielt, wenn der Elefant nochmal schnell groß muss, kann man sich ja vorstellen ... (Verlag)

Weiterlesen ...

Der Weihnachtsmann liest vor

18/12/22 16:00

 

Strahlend wie ein schöner Traum, steht vor uns bald wieder der Weihnachtsbaum.
Es  leuchten dann wieder die Weihnachtskerzen und wecken Freude in so viele Kinderherzen.
Auf ganz  besondere Weise werdet ihr mit wunderschönen Geschichten in gemütlicher
Atmosphäre vom Weihnachtsmann verzaubert.

Weiterlesen ...

Kontakt

Stadtbibliothek Auerbach
Schloßstraße 9
08209 Auerbach/Vogtl.
Tel.: 03744/213125
Fax:  03744/219953
E-Mail schreiben
Leiterin: Dipl. Bibl. Anja Schamberger

Öffnungszeiten

Montag
14.°° Uhr - 19.°° Uhr

Dienstag
14.°° Uhr - 19.°° Uhr

Mittwoch
geschlossen

Donnerstag
10.°° Uhr - 14.°° Uhr

Freitag
14.°° Uhr - 19.°° Uhr

Samstag
10.°° Uhr - 13.°° Uhr